Kaffee - Sorbet (4 Portionen)

3 Eigelb
100 g Zucker
1/4 l geschlagene Sahne
1 Eßl. Pulverkaffee (Espresso)
1 Eßl. warmes Wasser

Eigelb schaumig schlagen und Zucker unterrühren
Pulverkaffee im Wasser auflösen und unterrühren
3 - 4 Eßl. geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel füllen, kühl stellen
Die restliche Sahne unterheben Masse in Gläser füllen und 3 - 4 Stunden tieffrieren
danach mit Sahne und Schokostreusel garnieren.

Triffle - englische Dessertspeise (4 Personen)

Wackelpudding (passend zum Obst)
Löffelbiskuits
Alkohol
1 Pfund Obst (je nach Jahreszeit)
Mondamin
Vanillepudding
1/2 l Milch
Honig
250 g Schlagsahne
Schokoblättchen

Den Wackelpudding nach "Zubereitung" kochen und in eine Glasschale füllen - über Nacht stehen lassen. In der Zwischenzeit das Obst aufkochen und mit Mondamin eindicken.  Mit Honig und Alkohol abschmecken. 
Am nächsten Tag: Löffelbiskuits eng auf den Wackelpudding legen und mit Alkohol (Sorte nach Geschmack - Likör, Rum, etc) beträufeln. Das Obst  auf den Biskuits verteilen.
Von der Milch den Pudding kochen, erkalten lassen und über das Obst verteilen. Vor dem Verzehr die geschlagene Sahne dekorativ auf dem Pudding geben und mit Schokoblättchen verzieren.

Vanilla-Mousse mit Himbeersauce (6 Portionen)

 4 Blätter Gelatine weiß
500 g NESTLÉ 
LC1 Vanilla,
40 g Puderzucker
200 ml Sahne, süß
300 g Himbeeren, tiefgefroren
2 EL Zucker,
2 EL Wasser,
1 TL Vanillin-Zucker,
1 TL Zitronensaft,
3 EL Pistazienkerne, gehackt,
6 Minzeblättchen

 1. Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen.
2. In einer Schüssel NESTLÉ LC1 Vanilla mit Puderzucker glattrühren. 
3. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei geringer Wärmezufuhr auflösen. Mit 1/4 der Joghurt-Masse zügig verrühren und anschließend mit der restlichen Joghurt-Masse glattrühren und 20 Min. kaltstellen.
4. In einer Schüssel Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unter die Joghurtmasse heben und weitere 30 Min. kalt stellen.
5. Inzwischen für die Himbeersauce: Himbeeren auftauen lassen und in einem Topf mit Zucker und Wasser aufkochen lassen. Mit dem Schneidestab pürieren und mit Vanillin-Zucker und Zitronensaft abschmecken. 
6. Von dem Vanille-Mousse Nocken abstechen, mit der Himbeersauce auf Tellern anrichten und mit Pistazienkernen und Minzeblättchen garniert servieren.
TIPP: Statt einem Teelöffel Zitronensaft können Sie die Himbeersauce auch mit einem Esslöffel Amaretto abschmecken. 

 (Zubereitungszeit 60 Min.)

Eisshake Rosa Wolke (6 Gläser )

 1 Packung (300 g) Himbeeren, tiefgefroren
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
1 Packung (500 ml) Vanilleeis
1 Becher (à 500 g) Dickmilch,
2 EL Wasser
2 EL Kokosraspeln

 1. Himbeeren auftauen lassen, mit Vanillezucker und Zitronensaft pürieren.
2. Vanilleeis und Dickmilch untermixen.
3. 6 Gläser mit dem Rand in Wasser tauchen und anschließend in Kokosraspeln tauchen. Eisshake in die Gläser füllen und servieren.
Tipp: Zum Anfeuchten der Glasränder können Sie auch Himbeersirup verwenden.

 (Zubereitungszeit 10 Min.)

 
Eiskaffee Hawaii
(6 Gläser )

1 Beutel Nescafé frappé Typ Eiskaffee
1/2 l Milch
1 Dose (236 ml) LIBBY´S Ananas Dessert-Stücke
1 Packung (500 ml) Vanille Eiskrem

 1. In einer Schüssel Nescafé frappé Typ Eiskaffee mit Milch verrühren - oder im Mixer gut mixen.
2. Von LIBBY´S Ananas Dessert-Stücke 6 Stücke abnehmen und zur Dekoration an die Gläser stecken.
3. Vanille Eiskrem in die Gläser verteilen. Restliche Ananasstücke mit dem Saft darüber geben und dem Eiskaffee zufügen.
Sofort servieren. 

(Zubereitungszeit 8 Min.)

 Gegrillte Bananen mit Honig (4 Portionen )

 4 Bananen
4 TL Honig
50 g Butter
1 TL Kokosraspeln

1. Bananen auf den Rand des Grillrostes legen, bis die Schalen dunkel geworden sind.
2. Schale öffnen und das Fruchtfleisch mit Honig bestreichen.
3. Butter schmelzen, über die Bananen gießen, mit Kokosraspeln bestreuen und in der Schale servieren.  

(Zubereitungszeit 10 Min.)

Gelbe Grütze (8 Portionen)

 1 Dose LIBBY´S Natursüß Aprikosen
1 Dose (425 ml) LIBBY´S Natursüß Pfirsiche, halbe Frucht
1 Dose (425 ml) LIBBY´S Fruchtcocktail
1 Zitrone, unbehandelt
2 EL Aprikosenlikör
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Päckchen Pudding-Pulver, Vanille-Geschmack
2 Becher (à 150 g) NESTLÉ LC1 Vanilla
2 EL Pistazienkernen 

1. LIBBY´S Natursüß Aprikosen mit LIBBY´S Natursüß Pfirsiche und LIBBY´S Fruchtcocktail abtropfen lassen, Fruchtsaft auffangen. Aprikosen und Pfirsiche in kleine Stücke schneiden. 
2. Zitrone heiß waschen, halbieren und von einer Hälfte die Schale abreiben. Mit Aprikosenlikör, Zucker und Vanillin-Zucker in 3/4 l Fruchtsaft einrühren. 4 EL Saft abnehmen und Pudding-Pulver darin anrühren. 
3. In einem Topf den restlichen Saft zum Kochen bringen, Puddingpulver einrühren und aufkochen. Die Früchte unterheben, in 8 Dessert-Gläser verteilen und kalt stellen.

4. NESTLÉ LC1 Vanilla verrühren und auf die Gelbe Grütze geben. Mit Pistazienkernen garniert servieren.
(Zubereitungszeit 20 Min.)  

Pfirsich-Schicht-Dessert (4 Portionen)

 1 Dose (425 ml) LIBBY´S Pfirsiche halbe Frucht
125 g Mascarpone
125 g Speisequark, Magerstufe
1 Päckchen Vanillin-Zucker
5 cl Pfirsichlikör
12 Stück Löffelbiskuits
2 EL Pistazienkerne
4 TL Nesquik Schoko-Sirup 

1. LIBBY´S Pfirsiche abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Die Hälfte der Pfirsiche pürieren, die andere Hälfte in Spalten schneiden.
2. Mascarpone mit Speisequark und Vanillin-Zucker verrühren. Das Pfirsichpüree unterziehen. Den Pfirsichsaft mit Pfirsichlikör auffüllen.
3. Eine rechteckige Form mit Löffelbiskuits auslegen. Mit dem Saft beträufeln, so dass die Biskuits gut befeuchtet sind. Die Pfirsichcreme darauf verteilen und glatt streichen. Mit den Pfirsichspalten belegen. Die Creme ca. 1 Std. kühl stellen.

4. Pistazienkerne hacken und über das Dessert streuen. Mit Nesquik Schoko-Sirup garniert servieren.

Himbeertimbale an Dickmilchsauce (4 Portionen)

 300 g Himbeeren
100 g Zucker
1 Prise Salz
6 Blatt Gelatine
1 Becher (à 500 g) Dickmilch
4 EL Zitronensaft
6 EL Amaretto
1 Päckchen Vanillin-Zucker 

1. Von Himbeeren 8 Früchte zurückbehalten, restliche Früchte pürieren.
2. Zucker und Salz zugeben und in einem Topf heiß werden lassen.
3. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und im heißen Früchtepüree auflösen.
4. 1/2 Becher Dickmilch unterrühren. Zitronensaft und Amaretto zufügen und unterrühren. In Förmchen verteilen und 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.
5. Für die Sauce: 1/2 Becher Dickmilch mit Vanillin-Zucker verrühren.
6. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf einen Teller stürzen.

Mit der Dickmilchsauce und den Himbeeren garniert servieren.

 



Home Nach oben


Suppe    Gemüse    Fleisch    Fisch